Alarm ! Das Auge meines Hundes ist rot.

Es gibt verschiedene Ursachen für die Rötung der Bindehaut des Auges. Unter anderem Verbrennungen, Verletzungen, Infektionen und Entzündungen des Augapfels. Eine besonders problematische Ursache ist die Erhöhung des Augeninnendrucks “Glaukom”  oder  “Grüner Star”. Eine genaue Diagnose ist nur durch eine (möglichst frühe) Druckmessung am Auge möglich.

Da sich sehr rasch Schäden durch den erhöhten Druck an den Nervengeweben von Regenbogenhaut und Sehnerv einstellen können ,ist eine frühe Diagnose mit Klärung der zugrunde liegenden Krankheitsursache dringend geboten.

 

Eine der häufigsten diagnostischen Irrtümer ist die Verwechslung mit einer Bindehautentzündung. Deshalb ist eine frühe Abklärung durch Druckmessung und Untersuchung des Augeninneren unbedingt erforderlich. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt ob er die notwendigen Instrumente in seiner Praxis führt – ansonsten wird er Sie bestimmt gerne an einen spezialisierten Kollegen überweisen.
Die Behandlung wird medikamentell eingeleitet, kann aber auch bei sehr stark erhöhtem Druck bzw. nicht genügendem Effekt der medikamentellen Behandlung mit verschiedenen chirurgischen Methoden erfolgen.

 

Ein Glaukom muss lebenslang behandelt werden, außer man entschließt sich zu einer radikalen Lösung wie Stilllegung des Auges oder Entfernung des Bulbus.

Weitere Beiträge ...